Künstler 2018

Andréanne Thiboutot (Kanada) – Hoola Hoop Show

In schwindelerregender Schnelligkeit lässt diese Grande Lady ihre Hoola Hoop Reifen kreisen. Die Zirkuskünstlerin Andréanne Thiboutot aus Montreal verzaubert das Publikum mit spektakulärer Reifen-Performance und feinsinniger Comedy. Mit ihrer Show Hoopelai tourt sie gerade rund um den Globus und war bereits beim berühmten Cirque du Soleil engagiert.

 

Matthias Romir – Schwarzclown

Seine Show ist wie guter Kaffee: bitter und schwarz. Die schwerelose Leichtigkeit von Luftballons bekommt in den Händen der kauzigen Kunstfigur auf Rollschuhen eine groteske Note. Aus dem verspielten Kampf mit den Tücken des Objekts entwickelt sich bald eine zugleich urkomische wie berührende Geschichte. Expressive Jonglage trifft auf naives Maskenspiel. Ein Sammelsurium kurioser Einfälle das unter die Haut geht.

 

Jan Soencksen – Koffershow mit Hund

“Pikey the Clown” ist ein alter Griesgram. In seinen Koffern hat er Geschichten und Überraschungen wie sie seltsamer nicht sein könnten. Ein kratziges Grammophon, eine verbeulte Tuba und ein Tutu. Am Ende kommt es zu einer waghalsigen Wackelpartie auf dem Schlappseil. Und wie war das mit dem Hund? Jan Soencksen zeigt eine Hommage an schöne, vergangene Dinge und das fahrende Volk.

 

El Retrete de Dorian Gray (Spanien) - Figurentheater

Wenn die beiden Herren mit Hut auf der Bühne stehen, passiert immer etwas wundervolles. Mit ihrer unkonventionellen Art und Weise Geschichten zu erzählen, bringen sie Menschen zum Lachen und zum Weinen. In ihrer Produktion verbinden El Retrete de Dorian Gray Schauspiel mit Musik, Clownerie mit Magie und Jonglage mit Puppen aus Luftballons.

 

This Maag (Schweiz) – Alpenländische Komik

Es ist die heißeste Show, seit es die Klimaerwärmung gibt! Ein alpenländischer Wahnsinn mit EU-zertifiziertem Schweizer Humor. Seit seinem 16. Lebensjahr macht This Maag Straßenshows mit spezieller Schwiizer-Attitüde. Alles wird bespielt, jeder Gegenstand ist Requisit, jeder Zuschauer auch Mitspieler und das gesamte Publikum ein Teil der Show.

 

Ensemble Kroft – Das Wasser-Cafe

Frisches, klares Wasser steht im Mittelpunkt der bespielten Installation des Ensembles Kroft. Der verwunschene Ortenberger Stadtbrunnen wird zu einer kunstvollen Oase der Entspannung. Stühle und Tische laden zum zwanglosen Verweilen ein, in der Luft liegen die wohltuenden Geräusche eines plätschernden Baches und ein Butler in Frack zapft Wasser aus unzähligen Glasgaraffen.

 

PasParTout - Figurentheater

Ein prachtvoll gefiederter und musikalischer Hühnerhaufen spielt tierischmenschliche Szenen zwischen und mit dem Publikum. Dabei balgen sich aufgeplusterte Streitgockel und zickige Glucken um die leckersten Körner und den schönsten Misthaufen. PasParTout zeigt menschliche Eitelkeiten im Gewand von komödiantischem Geflügel.

 

Jochen der Elefant – Mobile Aktion

Er ist gesprächig, interessiert, zurückhaltend, kinderlieb, einmalig, unabhängig und bestechlich. Kurz um, Jochen ist berühmt (bald). Denn Jochen kann einfach alles: lachen, fahren, zuhören, anhalten, lenken, überlegen, antworten, fragen, sagen, spielen, unterhalten und bewegen! Wer ihn trifft wird die Begegnung nie mehr vergessen!

Publiziert am: Freitag, 23. Juli 2010 (18357 mal gelesen)
Copyright © by Altstadtpur in Ortenberg

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]